Kunst im Dom

Betritt man den Dom, hat man es mit Kunst zu tun. Der Berliner Dom ist in seiner historischen und architektonischen Bedeutung selbst ein Kunstwerk. Der Altarraum, die Kuppel, das Bildprogramm beeindrucken durch ihre Pracht und Dimension.

Seit einigen Jahren finden im Dom zudem vielbeachtete Ausstellungen und räumliche Interventionen alter und neuer Kunst statt. Neue Perspektiven öffnen sich und regen dazu an, den seit Jahrhunderten bestehenden Diskurs über das Verhältnis von Religion und Kunst, Kunst und Kirche fortzuführen. Dieser Diskurs wird heute zu einer Suche nach den Glaubensbezügen in der zeitgenössischen Kunst.

Kunstprojekte

Seit mehreren Jahren zeigt und integriert der Berliner Dom auch zeitgenössische Kunst in seinen Kirchenraum. Große, mit öffentlichen Mitteln geförderte Ausstellungen fanden zehntausende Besucherinnen und Besucher.


Kunst-Kreis

Das Ansinnen des Gemeindekreises Kunst im Dom ist es, ein Forum für den Dialog mit und über Kunst in unserer Gemeinde zu bieten. Wir besuchen gemeinsam Ausstellungen und organisieren Veranstaltungen, in denen wir uns mit künstlerischen Positionen im Spiegel des christlichen Glaubens auseinandersetzen. Die Ehrenamtlichen des Gemeindekreises unterstützen das hauptamtliche Team des Berliner Doms zudem dabei, die Kunstprojekte umzusetzen. Der Gemeindekreis kann als Diskussionskreis auch Impuls- und Ideengeber für zukünftige Projekte sein.

 


Ansprechpartnerinnen Kunst im Berliner Dom

Birgit Walter
Beauftragte für Ausstellung und Vermittlung
Telefon +49 30 20269 123
E-Mail birgit.walter(a)berlinerdom.de

Dompredigerin Dr. Petra Zimmermann
Telefon +49 30 20269 111
E-Mail petra.zimmermann(a)berlinerdom.de

 

XS
SM
MD
LG