Orgeln am Berliner Dom

Wenn der Besucher die prachtvolle Predigtkirche des Berliner Domes betritt, fällt der Blick bald nach links auf den gewaltigen Orgelprospekt der großen Sauer-Orgel. Aber nicht nur diese Orgel beherbergt der Berliner Dom, sondern noch drei weitere Instrumente. Über diese vier Orgeln erfahren Sie Genaueres auf den folgenden Seiten:


Sauer-Orgel

Die große Sauer-Orgel der Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin wurde zeitgleich mit dem Bauwerk entworfen und realisiert und gehört damit zur ursprünglichen, originalen künstlerischen Ausstattung dieser Kirche.

Mehr erfahren

Schuke-Orgel

Die von Fritz Heitmann konzipierte Orgel wurde 1946 von der Potsdamer Firma Alexander Schuke errichtet. Sie war das erste dort produzierte Instrument nach dem Zweiten Weltkrieg.

Mehr erfahren

Neapolitanische Orgel

Die neapolitanische Orgel in der Tauf- und Traukirche des Berliner Domes hat eine bewegte Geschichte hinter sich – eine Italienerin auf Reisen!

Mehr erfahren

Wegscheider-Orgel

Seit 2014 besitzt der Berliner Dom ein Continuoinstrument, das nach den Ideen von Domorganist Andreas Sieling durch den Dresdener Orgelbauer Kristian Wegscheider gebaut wurde.

Mehr erfahren
XS
SM
MD
LG