Musik im Gottesdienst

Gottesdienste im Berliner Dom sind auch immer ein musikalischer Hochgenuss. Zu jedem Gottesdienst und jeder Andacht erklingt unsere weltberühmte Sauer-Orgel. Die musikalische Ensembles des Berliner Domes gestalten zudem regelmäßig die christlichen Feiern: die Berliner Dombläser, die Berliner Domkantorei, der Gemeindechor, The English Choir Berlin und der Staats- und Domchor Berlin.

Eine Besonderheit der Berliner Domkantorei sind die sogenannten Kantatengottesdienste, in denen jeweils eine komplette Kantate von Johann Sebastian Bach aufgeführt wird. Neben den großen Ensembles musizieren regelmäßig Solomusiker, zum Beispiel mit Trompete oder Saxophon, im Gottesdienst. Welches Ensemble zu welchem Termin auftritt, erfahren Sie unter der Rubrik Termine.

Domvesper und Choral Evensong

Unsere Domvespern laden ein, die Woche in ruhiger Atmosphäre bei Orgel- oder Chormusik ausklingen zu lassen, Resümee zu ziehen und den Blick auf den Sonntag zu richten. Jeden Samstag um 18 Uhr erklingt im Berliner Dom Musik, die auf den folgenden Sonntag Bezug nimmt. Darüber hinaus werden der Psalm und das Evangelium des Sonntags gelesen sowie das Wochenlied gesungen. Die Domvespern dauern etwa 45 Minuten und der Eintritt ist natürlich frei. Einmal im Monat feiern wir eine Domvesper als Choral Evensong in anglikanischer Tradition. Diese besondere Form der Domvesper wird maßgeblich von einem Chor getragen, »The English Choir Berlin« unter Leitung von Kathleen Bird.


XS
SM
MD
LG