Stellenangebote

Domwart (m/w)

Die Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (60%) eine(n) engagierte(n)

Domwart (m/w)

Der Berliner Dom, die größte Kirche Berlins, versteht sich als ein zentraler Ort der evangelischen Kirche in Deutschland. Weit über die Grenzen der Kirchengemeinde und der Stadt hinaus zieht er Jahr für Jahr hunderttausende Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland an. Mit seinen GottesdienstenFührungen und über 100 Konzerten und Veranstaltungen im Jahr lädt der Berliner Dom dazu ein, sich der christlichen Glaubenstradition in musikalischer und spiritueller Weise zu nähern. Das Angebot umfasst zum Beispiel Glaubens- und Taufkurse, monatliche Taizé-Andachten, Kindergottesdienste und Jugendarbeit mit Konfirmanden.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortung für die Gestaltung des Kirchraumes
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Gottesdienste und Amtshandlungen
  • Ansprechpartner und Mit-Koordinator für Ehrenamtliche sowie für externe Prediger und Künstler
  • Vor- und Nachbereitung sowie Ausstattung von Gemeindeveranstaltungen in Absprache mit den Dompredigern und der Küsterei
  • Bedienung, Überwachung und Pflege der ihm anvertrauten Gebäude, Anlagen und Gegenstände
  • Aktiver und herzlicher Ansprechpartner und Gastgeber für alle Besucher und Partner
  • Einhaltung von Sicherheitsvorschriften und deren Umsetzung in der Kirchengemeinde

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Grundkenntnisse liturgischer Abläufe
  • Sicherer Umgang mit dem PC
  • Dienstleistungsorientierte Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Zuverlässigkeit (Bereitschaft zu Früh- und Spätdiensten)
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert

Ihre Perspektiven:

  • Eine vielseitige Tätigkeit in Berlins größter Kirche
  • Jahressonderzahlung
  • betriebliche Zusatzvorsorge *

 

Für die Ausgestaltung des Arbeitsvertrages und für die Vergütung gilt der TV-EKBO. Die Vergütung ist in der Entgeltgruppe 6 vorgesehen.
Die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche ist wünschenswert. Bewerbungen von geeigneten schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen mit Behinderung im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.
Wir bitten um Verständnis, dass wir etwaige Ihnen mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen in unserem Hause entstandenen Kosten nicht übernehmen können.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 24.08.2018 an die Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin, Herrn Lars-Gunnar Ziel, Geschäftsführer, Am Lustgarten, 10178 Berlin oder per Mail an Bewerbung(a)berlinerdom.de.

* bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse bei Erfüllung der Voraussetzungen

Praktikum in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

In der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit besteht die Möglichkeit, ein mehrwöchiges studentisches Praktikum zu absolvieren. Das Aufgabenfeld umfasst dabei unter anderem das Verfassung von Texten für den Gemeindebrief, allgemeine Recherchetätigkeiten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising, und die Zuarbeit zum Social Media Auftritt des Domes. Das Studienfach sollte sich inhaltlich auf die Tätigkeit beziehen. Vorkenntnisse von Filmschnitt und Fotografie sind von Vorteil. Bitte schicken Sie eine aussagekräftige Bewerbung an: svenja.pelzel(a)berlinerdom.de oder per Brief an:

Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin
Svenja Pelzel
Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit
Am Lustgarten
10178 Berlin


Organistenpraktikum

An der Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin (Berliner Dom) ist regelmäßig für die Dauer von jeweils 6 Monaten eine bezahlte Praktikantenstelle (zur Zeit 350,- € monatlich) für den Orgeldienst an der historischen Sauer-Orgel (IV/113, 1905) zu besetzen. Zu den Aufgaben gehört u.a. die Vertretung des Domorganisten vornehmlich in Andachten. Der Bewerber / die Bewerberin sollte über ein abgeschlossenes Kirchenmusikstudium (A) verfügen.

Den Praktikantenausbildungsplan finden Sie hier.

Detailliertere Informationen gibt Ihnen gern der Domorganist.

Domorganist Prof. Dr. Andreas Sieling

 


XS
SM
MD
LG