Der Berliner Dom braucht Sie!

Corona-Krise - Berliner Dom in existentieller Not!!

Liebe Freundinnen und Freunde des Berliner Domes,
unsere wunderbare Kirche befindet sich gerade in einer existentiellen Krise. Sämtliche Einnahmen durch Konzerte, Besichtigungen, Führungen und Kollekten sind vollständig weggebrochen. Anders als die meisten Kirchen in Deutschland muss der Dom seinen Unterhalt nahezu vollständig selbst erwirtschaften. Dieser Einbruch ist für den Berliner Dom existenzbedrohend.

Helfen Sie mit, den Berliner Dom und seine lebendige Gemeinde zu erhalten.

Wir freuen uns über jede Spende, egal wie hoch sie ist.

Sie können ganz bequem online spenden, über das Spendenportal der Bank für Kirche und Diakonie: www.kd-onlinespende.de

Unsere Bankverbindung für Spenden lautet:

KD Bank
BLZ 350 601 90,
Konto-Nr.: 8001
BIC: GENODED1DKD
IBAN: DE30 3506 0190 0000 0080 01

Gerne können Sie bei Ihrer Spende einen Verwendungszweck (z.B. Gemeindearbeit, Fassadenreinigung, Kirchenmusik, Hohenzollerngruft) angeben.
Für Ihre Spenden erhalten Sie von uns umgehend eine Spendenbescheinigung, die Sie bei Ihrer Steuer geltend machen können.

Aktuelle Projekte, für die Sie spenden können:


Wie Sie sich vorstellen können, geht an einem über einhundert Jahre alten Gebäude immer etwas kaputt. Die Sandsteine leiden unter der Luftverschmutzung und bekommen Risse. Engel, Figuren und Verziehrungen sind teilweise aus Kupfer und müssen repariert werden. Die Fenster sind undicht, das gesamte Gebäude ist dringend sanierungsbedürftig, auch im Innenraum.


Jedes Jahr muss die Domgemeinde alleine für den Unterhalt und den Betrieb des denkmalgeschützten Gebäudes aus eigener Kraft mehrere Millionen Euro aufbringen. Dieses Geld muss die Domgemeinde zu 97% selbst erwirtschaften. Lediglich 3% des Domhaushaltes stammen aus Kirchensteuern und Zuwendungen des Landes Berlin.

Ihre Hilfe und Ihre Unterstützung sind für den Berliner Dom und seine Gemeinde deshalb sehr wertvoll und wichtig!


Viele Angebote im Berliner Dom sind für die Mitglieder unserer Domgemeinde offen und für Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Stadt. Sie können uns dabei mit Ihrer Spende unterstützen und dazu beitragen, dass der Berliner Dom ein großartiges Gebäude mit einem wunderbaren und vielfältigen Innenleben bleibt. Wir brauchen Ihre Hilfe und Ihre Spende zum Beispiel für: die diakonische Arbeit, die Kirchenmusik durch die Berliner Domkantorei, unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, das Angebot von Glaubenskursen, Vortrags- und Gesprächsabenden oder unseren Besuchs- und Welcomedienst.


Möchten Sie sich langfristig für den Berliner Dom engagieren? Werden Sie Teil der Dom-Unterstützer-Familie


XS
SM
MD
LG