• Fr 29. Okt 2021
  • 20.00 – 21.30 Uhr

Regensburger Domspatzen

ERSCHAFFEN
Chorkonzert
Predigtkirche
Regensburger Domspatzen. Foto: Michael Vogl

Die Regensburger Domspatzen: ERSCHAFFEN!

A-cappella-Kompositionen und Psalm-Vertonungen quer durch alle Epochen von Palestrina, Schütz, Bruckner, Rheinberger, Nystedt, Planyavsky.
Leitung: Domkapellmeister Christian Heiß.

Die Regensburger Domspatzen gehen mit A-Cappella-Musik auf Deutschland-Tournee. Mit ihrem Programm sind sie auch im Berliner Dom zu hören.

„Erschaffen“, so lautet das Motto des Konzertes. Im Bewusstsein, dass viele Komponisten durch ihre geniale Kreativität musikalische Kunstwerke geschaffen haben, lässt sie der weltberühmte Knabenchor erklingen.

Von Anfang an und durch alle Jahrhunderte hindurch loben Menschen den, „der Himmel und Erde erschaffen hat“. Psalmen laden uns ein, den Schöpfer zu preisen, „der die Erde über den Wassern gegründet hat, denn seine Huld währt ewig“ (Palm 136,6). Die Bewahrung der Schöpfung und unserer Gesundheit sowie der Respekt vor der Vielfalt der Natur sind in diesen Tagen aktueller denn je. Gesundheits- und Umweltschutz sind unverzichtbar für die Zukunft unserer Erde. Vielen Menschen fällt ein solcher Glaube heute schwer: der Glaube an ein ewiges Leben, wo wir miteinander staunen, wo jedes Geschöpf, erlöst von den Beschwerden der irdischen Welt, seinen Platz einnehmen wird. Ein solcher Glaube kann aber immer wieder Hoffnung machen und Trost spenden. Wo Musik erklingt, da berühren sich Himmel und Erde. Mancher Philosoph verweist darauf, dass Musik die Tür in eine Welt jenseits von Zeit und Raum öffnen kann. Musik als klingende Spur einer unsichtbaren Ewigkeit. Musik gibt also dem Klang der Ewigkeit ihren Ausdruck.

Möglichkeiten des Kartenkaufs:

Onlinebuchung (>>> siehe Link unten)

Ticketanfrage per Mail an: ticket@berlinerdom.de

Ticketanfrage per Telefon: 030 202 69 136 (dienstags von 10 - 16 Uhr) oder Besuch unserer Konzertkasse (donnerstags von 12 - 16 Uhr) direkt im Berliner Dom. Am Konzerttag selbst gibt es ebenso eine Abendkasse, Öffnung 90 Minuten vor Konzertbeginn.

Einlass i.d.R. 30 Minuten vor Konzertbeginn. 

WICHTIG: Es gilt die 2G-Regel
>> Zutritt nur mit Nachweis über die vollständige SARS-CoV-2-Impfung oder die Genesung von CoViD-19 ggf. inkl. einer Impfung mit einem entsprechenden Zertifikat und Vorlage eines persönlichen amtlichen Lichtbildausweises.

>> Ausgenommen von dieser Regelung sind: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (hier genügt ein negatives Testergebnis) sowie Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.

>> Es besteht zusätzlich im Kirchenraum die Pflicht, eine medizinische Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen, die die FFP2- oder FFP3- oder vergleichbare Schutzstandards erfüllt, die Masken dürfen über kein Ausatemventil verfügen. Es können leider keine Ausnahmen (Atteste u.ä.) zugelassen werden. 
>> Die Kontaktnachverfolgung wird vor Ort dokumentiert. Dies geschieht mittels üblicher digitaler Tools („LUCA“ oder „Corona-App“), notfalls durch das Ausfüllen eines Besucherscheins.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie über unseren Partner Eventim direkt online buchen, fallen zusätzlich zum Ticketpreis Vorverkaufsgebühren an.

XS
SM
MD
LG