• Sa 24. Aug 2019
  • 20.00 – 21.30 Uhr

GRANDES TRÓPICOS!

Festkonzert zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt
Chorkonzert
Predigtkirche
Alexander von Humboldt

Mit Musik von Felix Mendelssohn, Jacqueline Nova, Rautavaara, Villa-Lobos u.a.

Ein Konzert in Kooperation mit der Humboldt-Universität Berlin. Eröffnungskonzert der Festwoche HUMBOLDT250

Sing-Akademie zu Berlin
Staats- und Domchor Berlin
Mitwirkende der Humboldt-Universität
Kammersymphonie Berlin
Leitung: Kai-Uwe Jirka

8,- bis 25,-€

PROGRAMM (Änderungen vorbehalten!)

Cantos de la Creación de la Tierra - Jaqueline Nova
Humboldt-Kantate - Felix Mendelssohn Bartholdy
Cantus Arcticus (1.Satz) - Einojuhani Rautavaara
Sinfonia ameríndia com coros (Nr.10) - Heitor Villa-Lobos

*

250 Jahre Alexander von Humboldt

Mit einem großen Konzert im Berliner Dom eröffnet die Sing-Akademie zu Berlin die Festwoche der Humboldt-Universität. Auf dem Programm steht Musik, die das globale Denken des Wissenschaftlers und Ökologen Alexander von Humboldt hörbar werden lässt. Denn "alles hängt mit allem zusammen". Vogelklänge aus der Antarktis durchziehen die Komposition CANTUS ARCTICUS des finnischen Komponisten Einojuhani Rautavaara. Felix Mendelssohns HUMBOLDT-KANTATE ist 1828 im Auftrag des Universalgenies zum Ersten Naturforscherkongress in Berlin entstanden. In der 10. Symphonie des Brasilianers Heitor Villa-Lobos sowie in den elektroakustischen Arbeiten der kolumbianischen Avantgarde-Komponistin Jacqueline Nova erklingen dagegen indigene Musiksprachen Südamerikas - als musikalisch geformte Kritik an alten und neuen Formen der Kolonialisierung.

Kartenverkauf:
Konzertkasse im Dom
Telefon (030) 202 69 136
Montag bis Samstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 12.00 – 18.00 Uhr und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Einlass i.d.R. 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie über unseren Partner eventim direkt online buchen, fallen zusätzlich zum Ticketpreis Vorverkaufsgebühren an.

XS
SM
MD
LG