• Sa 06. Jul 2019
  • 20.00 – 21.30 Uhr

Ludwig Güttler

Meisterkonzert für Trompete und Orgel
Orgelkonzert
Predigtkirche
Ludwig Güttler, Foto: August Stark

Sein Trompetenspiel machte ihn einst berühmt, längst aber kennt die Welt Ludwig Güttler auch als Dirigenten und Musikforscher, als Festivalgründer, als Fürsprecher und Unterstützer des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche.

Ausgebildet in Leipzig, dann zunächst als Orchestermusiker tätig, begann Güttler schon während dieser Zeit seine internationale Solistenkarriere. Ein begeistertes Publikum und euphorische Rezensenten begleiteten seinen Weg als Solist, Kammermusiker und Dirigent. In diesen Funktionen hat Güttler mehr als fünfzig Tonträger aufgenommen, daneben engagierte er sich als Lehrer und Juror stets auch für den musikalischen Nachwuchs.
Seit knapp drei Jahrzehnten gilt der Forschergeist und das musikalische Tun Ludwig Güttlers besonders der Wiederbelebung der sächsischen Hofmusik des 18. Jahrhunderts. Der Gründer mehrerer erfolgreicher Ensembles kann mittlerweile auf verschiedenste namhafte Auszeichnungen und Preise verweisen.

Kartenpreis: 35,- Euro

PROGRAMM (Änderungen vorbehalten)

Georg Böhm (1661-1733)
Präludium und Fuge C-Dur für Orgel

Jean Baptiste Loeillet (1680-1730)
Sonate c-moll für Trompete und Orgel
Adagio – Allegro – Largo - Presto

Johann Gottfried Walther (1684-1748)
Concerto A-Dur für Orgel
Andante-Andante/Allegro-Pastorella-Allegro

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Suite für Trompete & Orgel D-Dur
Ouvertüre- Gigue- Menuett - Boureé - Marsch

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Präludium und Fuge g-Moll BWV 535 für Orgel

Max Reger (1873-1916)
Zwei Choralbearbeitungen für Corno da caccia und Orgel op. 67
„Wie schön leucht uns der Morgenstern“
„Vater unser im Himmelreich“

Choralbearbeitung für Trompete und Orgel op. 67
„Es ist das Heil uns kommen her“

Felix Mendelssohn - Bartholdy (1809 - 1847)
Sonate f-Moll für Orgel op. 65 Nr. 1
„Was mein Gott will“
Allegro moderato e serioso - Adagio - Andante (Rezitativ)
Allegro assai vivace

Zwei Choralvorspiele für Trompete und Orgel
Johann Sebastian Bach
„Herr Jesu Christ, du höchstes Gut“
„Jesu bleibet meine Freude"

Giuseppe Torelli (1658-1709)
Konzert C-Dur für zwei Trompeten und Orgel
Grave – Allegro – Adagio – Vivace - Allegro

Ludwig Güttler, Johann Clemens: Trompete & Corno da caccia
Friedrich Kircheis: Orgel

Kartenverkauf:
Konzertkasse im Dom
Telefon (030) 202 69 136
Montag bis Samstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 12.00 – 18.00 Uhr und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Einlass i.d.R. 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie über unseren Partner eventim direkt online buchen, fallen zusätzlich zum Ticketpreis Vorverkaufsgebühren an.

XS
SM
MD
LG