• Do 26. Apr
  • 20.00 – 21.30 Uhr

Konzert ohne Grenzen

Unter gleichem Himmel
Chorkonzert
Predigtkirche
The Diplmatic Choir of Berlin

Chor: The Diplomatic Choir of Berlin
Leitung: Barbara Leifer

Je enger die Welt zusammenwächst, desto stärker werden kulturelle und religiöse Unterschiede zu Spannungen aufgeladen und politisch ausgenutzt. Das „Konzert ohne Grenzen 2018“ ist ein musikalischer Versuch, jenseits der Differenzen das Zusammenleben einzuüben. Das Programm ist mit Absicht so zusammengesetzt, dass jede Sängerin und jeder Sänger sich auf andere, fremde musikalische Welten einlassen muss. "Wir zwingen uns alle, aus der eigenen kulturellen Komfortzone herauszutreten", sagt Chorleiterin Barbara Leifer. Während Wochen und Monaten hat der Chor an musikalischen Lösungen gearbeitet und so ein Stück Verständigung gelebt.
Den Kern des Programms bilden Chorstücke aus Händels "Messias". Sie werden von Werken jüdischer (Janowitz, Carlebach, Levitan) und arabischer Komponisten (Azmeh, Thamir) ergänzt.
Der Diplomatic Choir of Berlin, 2013 von der amerikanischen Sängerin und Dirigentin Barbara Leifer gegründet, ist für die Aufgabe prädestiniert. Er zählt rund 45 Sängerinnen und Sänger aus mehr als 20 Nationen – unter ihnen zahlreiche Angehörige des diplomatischen Korps und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Auswärtigen Amts (wo wöchentlich geprobt wird). Das gemeinsame Bindeglied ist die Musik – es gibt keine gemeinsame Sprache, die von allen gesprochen wird.

Kartenverkauf:
Konzertkasse im Dom
Telefon (030) 202 691 36
Montag bis Samstag: 9.00 – 19.00 Uhr
Sonntag: 12.00 – 19.00 Uhr und an den bekannten Vorverkaufsstellen.
 

XS
SM
MD
LG