Zwischen West Side Story und Gustav Mahler - Konzert der Berliner Domkantorei am 17.11.2018

Zwischen West Side Story und Gustav Mahler

Die Berliner Domkantorei hat sich für ihr November-Konzert etwas ganz Besonderes vorgenommen: gemeinsam mit dem Braunschweiger Domchor singt der Oratorienchor der Kantorei das – zugegeben nicht sehr bekannte – Stück „Belshazzar‘s Feast“ von Sir William T. Walton. Die großartige Musik erinnert in Teilen an den jazzigen Sound einer West Side Story von Leonhard Bernstein, an die Filmmusik von Star Wars und im nächsten Augenblick an spätromantische Klänge eines Gustav Mahlers oder Richard Wagners.
Außerdem erklingen das „Non nobis domine“ von Patrick Doyle aus dem Film „Henry V.“ und weitere Perlen der englischen Spätromantik.

Damit Sie sich diesen Genuss auf keinen Fall entgehen lassen, haben wir für Sie die Möglichkeit geschaffen, zwei Karten zum Preis von einer zu bekommen. Sagen Sie bei Ihrer telefonischen Kartenbestellung oder an der Konzertkasse beim Kauf einfach „Sir Toby“ und Sie erhalten zwei Karten zum Preis von einer oder vier zum Preis von zweien oder zehn zum ….

Kartentelefon des Berliner Domes: 030 20269-136

Mitwirkende: Thomas Berau
Chor: Berliner Domkantorei, Braunschweiger Domchor
Leitung: Domkantor Tobias Brommann, Gerd-Peter Münden

 

 

XS
SM
MD
LG