Ausschreibung Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (50 % | m/w/ d)

Ihr Profil:
• abgeschlossenes Hochschulstudium insbesondere in den Bereichen
Medien/Journalismus/Kommunikation/Wirtschaftswissenschaften/Geisteswissenschaften
• mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Journalismus/Kommunikation
• wünschenswert sind Erfahrungen als Pressesprecher*in für Unternehmen, NGOs, Vereine
oder Stiftungen
• sehr gute redaktionelle und konzeptionelle Fähigkeiten sowie und ein ausgeprägtes
Urteilsvermögen über gesellschaftliche Entwicklungen und Diskussionen
• Begeisterung für Social Media-Formate
• Affinität zu kirchlichen Themen und Fragestellungen und Kenntnis kirchlicher Strukturen
• Kreativität und hohes Maß an Eigeninitiative, Teamgeist und Organisationstalent
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
(teilweise ist die Teilnahme an Abend-, Wochenend- und Feiertagsterminen erforderlich)

Ihre Tätigkeit:
• Pressebetreuung und mediengerechte Präsentation des Berliner Doms und seiner Veranstaltungen
bis hin zur eigenständigen Durchführung von Pressegesprächen und -konferenzen
• Pressearbeit: von der Erstellung zielgruppenbezogener Verteiler, über das Verfassen von
relevanten Pressemitteilungen und -texten, die dazugehörige Kontakt- und Netzwerkpflege mit
Vertretern der Fach- und Publikumsmedien sowie Stake- und Shareholdern, zeitnahes Agieren
aus aktuellem Anlass
• Social Media: angefangen bei Konzeption und Weiterentwicklung von ganzheitlichen
Social Media-Strategien über die Content-Recherche und -Erstellung sowie Community
Management bis zu Monitoring, Analyse und Auswertung der Social Media-Aktivitäten
• Mitarbeit an Gemeindeblatt, Website, Newsletter und interner Kommunikation
• Kommunikation mit Kooperationspartnern in der Umgebung des Berliner Doms

Wir bieten:
• verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit, schnelle Entscheidungswege
• Raum für berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
• attraktive Arbeitsbedingungen und Vergütung gemäß TV-EKBO (EG 10)
• Gleitzeitregelung
• Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer PDF-Datei bis zum 31.12.2021
an bewerbung@berlinerdom.de. Bei Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Jan Kingreen
(kingreen@berlinerdom.de) oder Frau Marie Toya Gaillard (gaillard@berlinerdom.de) zur Verfügung.

 

XS
SM
MD
LG