Ort der Stille - Kreis

Seit Herbst 2013 verfügt der Berliner Dom über einen separaten Ort der Stille.

Hier können alle Besucherinnen und Besucher ein Gebet sprechen oder eine Kerze anzünden. Der Raum ist von Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr kostenfrei zugänglich. Der Eingang befindet sich gut sichtbar an der Schlossseite unseres Domes (Karl-Liebknecht-Straße). Die bisherige Besucherzahl zeigt das Bedürfnis nach einer solchen Stätte der Besinnung und Ruhe im hektischen Alltag einer Millionenstadt.


Aufgaben

  • Ehrenamtliche teilen sich die Aufsicht und kümmern sich um Kerzen, Prospekte und Flyer von Domveranstaltungen und sorgen für Ruhe

Anforderungen

Keine

Zeitaufwand

  • Betreuung des Raumes jeweils in einer »Schicht« von 3 Stunden (11 bis 14 Uhr oder 14 bis 17 Uhr)

 


XS
SM
MD
LG