Gespräche bei Brot und Wein-Team

Nirgends lässt es sich so gut über Gott und die Welt reden, wie beim Essen. Die ‚Gespräche bei Brot und Wein‘ erfreuen sich auch deshalb sehr großer Beliebtheit am Berliner Dom.

Unter der Leitung von Domprediger Thomas C. Müller finden die »Gespräche bei Brot und Wein« ca. sechs bis sieben Mal im Jahr statt. Jeder Abend steht unter einem bestimmten Motto. Die Besucher/-innen kommen an gedeckten Tischen bei Wasser, Brot und Wein über Themen des christlichen Glaubens ins Gespräch. Oft werden Gäste eingeladen, die mit einem Impulsvortrag das Thema des Abends vorgeben. Danach hat man die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. Abgerundet wird der Abend mit einer Schlussmeditation, einem Gebet und dem Segen.

Das Team, das die ‚Gespräche bei Brot und Wein‘ durchführt, trifft sich regelmäßig, um den Ablauf zu koordinieren und die Themen der zukünftigen Abende zu bestimmen. Am Abend selbst bereiten die Helfer/-innen den Raum vor, dekorieren die Tische und räumen nach der Veranstaltung wieder auf. Alle weiteren Aufgaben entstehen in der Vorbereitung und werden im Team individuell abgesprochen.


Aufgaben

  • Tisch decken
  • Brot und Wein vorbereiten
  • Einkaufen
  • Gäste in Empfang nehmen
  • Abbau

Anforderungen

  • keine

Zeitaufwand

  • inhaltliche und organisatorische Vorbereitung
  • ein Treffen im Monat (Dauer ca. 1 Stunde)
  • am Abend Anwesenheit von 17.30 bis 22 Uhr

 


XS
SM
MD
LG