spenden, vererben, zustiften

Es gibt viele Gründe dafür, warum Menschen die Berliner-Dom-Stiftung unterstützen. Einige möchten beispielsweise etwas Gutes tun, manche möchten, dass ein Teil ihres Vermögens nachhaltig weiter wirkt und wieder andere haben keine eigenen Erben. Wenn auch Sie die Berliner-Dom-Stiftung unterstützen möchten, dann haben Sie dafür mehrere Möglichkeiten.

Spende

Sie können der Stiftung eine bestimmte Summe spenden, für die wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden. Falls Sie mit Ihrer Spende ein bestimmtes Projekt oder Vorhaben unterstützen möchten, so geben Sie dies bitte bei »Verwendungszweck« mit an.

Unsere Bankverbindung lautet:
Berliner-Dom-Stiftung
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE40 3506 0190 1567 3760 16
BIC: GENOD1DKD
 

Vererben

Natürlich besteht die Möglichkeit, die Stiftung als Erben einzusetzen. Das ist besonders interessant für Sie, wenn Sie sicher gehen möchten, dass Ihr Vermögen der Stiftung lange und nachhaltig zur Verfügung steht. Wir freuen uns, wenn Sie uns hierzu ansprechen.

Zustiften, unselbstständige Stiftung

Falls Sie darüber nachdenken, der Berliner-Dom-Stiftung einen Betrag zukommen zu lassen, so kann dies auch über eine Zustiftung erfolgen. Eine Zustiftung wird – anders als eine Spende – vollständig dem Stiftungsvermögen zugeführt und erhöht deren Kapitalstock.

Sie können des Weiteren auch eine eigene, so genannte unselbstständige Stiftung einrichten, die unter der Verantwortung der Berliner-Dom-Stiftung treuhänderisch geführt wird. Hierbei können Sie den Zweck bestimmen, für den Ihr Geld in Zukunft ausgegeben werden soll und auch den Namen, wie zum Beispiel bei der bereits bestehenden Bärbel Vasak Stiftung.

Kontakt

Berliner-Dom-Stiftung

c/o Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin
Ruth Fischer
Am Lustgarten
10178 Berlin

Tel. +49 30 20269 485
E-Mail info(a)berliner-dom-stiftung.de

 

XS
SM
MD
LG