Wir sanieren die Hohenzollerngruft und machen den Dom barrierefrei.

Helfen Sie mit- gestalten auch Sie ein Stück Geschichte mit!

Mit der Sanierung und Weiterentwicklung der Hohenzollerngruft heben wir einen historischen Schatz und machen den Dom barrierefrei für alle Menschen zugänglich. Wir bewahren ein national bedeutendes Erbe und schaffen Raum für Geschichte. Die Hohenzollerngruft wird eine würdevolle dynastische Grabstätte, in der Besucher Andacht und Ruhe erleben an einem historisch bedeutenden Ort des nationalen Gedenkens.

Bund und das Land Berlin unterstützen das große Vorhaben des Berliner Domes mit Fördermitteln. Der Dom selbst ist mit etwa 1,7 Millionen Eigenanteil ebenfalls in erheblichem Umfang an den Maßnahmen beteiligt. Eine Million Euro gibt die Domgemeinde jedes Jahr sowieso schon aus, um den Berliner Dom vor dem Verfall zu bewahren. Die Investition in die Hohenzollerngruft kommt noch hinzu. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen, diesen großen Eigenanteil zu bewältigen und ein Stückchen deutsche und berliner Geschichte zu bewahren.

Sprechen Sie uns einfach an.

Ansprechpartnerin für Fundraising: Svenja Pelzel

Möchten Sie den Berliner Dom mit einer größeren Summe unterstützen, sprechen Sie uns an. Unsere Beauftragte für Fundraising berät Sie gerne persönlich: Svenja.Pelzel(a)berlinerdom.de.
030 20269-102.

XS
SM
MD
LG