Jetzt unterstützen

Der Berliner Dom lädt zur Besichtigung


Die Predigtkirche, die Tauf- und Traukapelle sowie der Kuppelblick sind für Sie ab sofort wieder zur Besichtigung geöffnet.

Montag - Freitag:            10 – 17 Uhr
Samstag:                        10 – 16 Uhr
Sonntag:                        12 – 16 Uhr

Letzter Einlass jeweils 60 Minuten vorab.

Erwerben Sie Ihr Ticket gleich hier, eine Barzahlung vor Ort ist aktuell nicht möglich. Für Erwachsene beträgt die Eintrittsgebühr 9 Euro, ermäßigt 7 Euro (bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises). Bis zu drei Kinder in Begleitung und unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Der Eingang zum Dom befindet sich im Lustgarten, direkt am Hauptportal. Wegen Sanierungsarbeiten ist die Hohenzollerngruft bis auf Weiteres nicht zu besichtigen.

Die Öffnung des Berliner Domes wird auf Basis eines dem Gesundheitsamt vorliegenden Schutz- und Hygienekonzeptes durchgeführt, dieses können Sie auf Wunsch zur Einsicht anfordern (Tel.: 030 202 69 - 182 oder per E-Mail: gaillard(a)berlinerdom.de) oder sich von unseren Mitarbeitenden vor Ort zur Ansicht aushändigen lassen.

Um Sie vor, während und nach Ihrer Besichtigung zu schützen bitten wir Sie, die folgenden Regelungen einzuhalten:

Alle Besucherinnen und Besucher müssen bei Einlass vorweisen (entweder/oder):
1. Impfung: Bescheinigung über eine Impfung mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff gegen Covid-19, deren letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.
2. Genesung: Nachweis eines mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Tests oder eines mehr als sechs Monate zurückliegenden positiven PCR-Test und zusätzlich mindestens eine Impfung gegen Covid-19, die mindestens 14 Tage zurückliegt.

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die einer regelmäßigen Testung im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, gilt als Nachweis der Schülerausweis oder eine BVG-Schülerkarte. Während der gesetzlichen Schulferien muss ein digitaler Testnachweis vorgelegt werden, der als Schnelltest nicht älter als 24 Stunden und als PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein darf.  

Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind von einer Nachweispflicht ausgenommen.

Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft sind müssen einen ärztlichen Nachweis der Impfunfähigkeit sowie einen aktuellen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorlegen.

Als Impfnachweis gelten ausschließlich personalisierte digitale Zertifikate als QR-Code auf dem Handy oder als Druck. Weiterhin muss zwingend ein amtlicher Lichtbildausweis vorgelegt werden.

Bitte halten Sie die gesamte Zeit über den geforderten Mindestabstand von 1,5m zu Personen, die nicht Ihrem Haushalt angehören, ein.

Tragen Sie im Innenraum immer eine medizinische Mund-Nasen-Schutzmaske (sogenannte OP-Maske oder FFP2- oder FFP3-Maske oder vergleichbares, ohne Ventil). Kinder unter 6 Jahren sind von dieser Regelung ausgenommen. An den Ein- und Ausgängen stehen für Sie Desinfektionsmittel bereit.

Menschen mit Erkältungssymptomen werden bereits im Vorfeld gebeten, nicht in der Domkirche zu erscheinen. Ihnen wird bei sichtbarer Symptomatik kein Zugang gewährt.

Unsere Mitarbeitenden begrüßen Sie vor Ort und beantworten gerne Ihre Fragen.

Lassen Sie sich bitte nicht von diesen Regelungen abschrecken – wir freuen uns sehr darauf, Sie bei uns im Berliner Dom zu begrüßen.

XS
SM
MD
LG