Ort der Stille & des Gebets

Seit Herbst 2013 gibt es im Berliner Dom den Ort der Stille und des Gebets. Dieser kleine, ruhige Andachtsraum, der neben der Tauf- und Traukirche liegt, ist von außen für Besucherinnen und Besucher auch ohne Eintritt frei zugänglich.

Der Eingang befindet sich gut sichtbar an der Schlossseite des Berliner Domes (Karl-Liebknecht-Straße).

Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr.

Der Ort der Stille und des Gebets soll allen Menschen die Möglichkeit geben, kurz innezuhalten, ein Gebet zu sprechen oder eine Kerze anzuzünden und einen Moment zur Ruhe zu kommen. Die bisherige Besucherzahl zeigt das Bedürfnis nach einer solchen Stätte der Besinnung und Ruhe im hektischen Alltag einer Millionenstadt.

 


Ort der Stille - Kreis

Link zu Ort der Stille - Kreis

XS
SM
MD
LG