Sitzplan des Berliner Doms

Der Berliner Dom verfügt über etwa 1650 Sitzplätze. Hier stellen wir Ihnen zwei Übersichten zur Verfügung, anhand derer Sie sich orientieren bzw. einen Sitzplatz für ein Konzert aussuchen können.

 sitzplan.jpg  

Sitzplan des Berliner Doms mit Übersicht über die Hörschleife Die erste Grafik zeigt Ihnen, welche Plätze innerhalb der einzelnen Preiskategorien liegen und macht Ihnen die Einschränkungen deutlich, bspw. wo die Sicht mangelhaft ist.

 

Die andere Übersicht soll Menschen, die auf ein Hörgerät tragen, welches für Hörschleifen ausgerüstet ist, zeigen, an welchen Stellen im Dom der Empfang besonders gut ist.

 

Beide Dokumente stehen auch als PDF-Dateien zum Download bereit:

 

1. Sitzplan nach Preiskategorien

2. Sitzplan für die Nutzung der Hörschleife

 

 

Der Dom verfügt über einen Behindertenaufzug. Dieser befindet sich links vom Hauptportal und ist mit einem Schild gekennzeichnet. Dort gibt es eine Klingel sowie eine Wechselsprechanlage, die es einem ermöglicht, einen Pförtner zu rufen, der dann beim Weg in den Dom behilflich ist. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an das Veranstaltungsbüro.

Sie können den Pförtner auch mit dem Mobiltelefon rufen. Wählen Sie dazu bitte 030-20269-179

und schildern Sie Ihr Anliegen.