Mitarbeit im Berliner Dom

Stellenausschreibungen

Die Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin (Berliner Dom) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine(n) engagierte(n):

 

Assistent (in) für das Dombauwesen.

Der Baubereich am Berliner Dom besteht aus dem Dombaubüro und einer hausinternen Werkstatt mit drei Mitarbeitern. Das Dombaubüro ist für die Planung der umfangreichen Instandhaltungsarbeiten am Berliner Dom und die Bauten auf den Domfriedhöfen zuständig. Darüber hinaus koordiniert das Dombaubüro die Arbeiten in der hausinternen Werkstatt.

Ihre Aufgaben:
  • Vorbereitung von Baumaßnahmen in Absprache mit der Geschäftsführung
  • kontinuierliche Überwachung des Gebäudes
  • Planung und Umsetzung von kleineren Um- und Ausbauarbeiten
  • Fortschreibung von Kosten – und Terminplänen
  • inhaltliche und terminliche Abstimmung von Kleinaufträgen und Wartungsarbeiten
  • Koordinierung der Handwerker in der hauseigenen Werkstatt
  • die Unterstützung der fachbezogenen Öffentlichkeitsarbeit
  • Aktenführung und – ablage, Posteingang, Terminkalender, Adressdatenbank

Ihr Profil:
  • abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium in den Fachbereichen Architektur, Baudenkmalpflege o.Ä.
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • sichere Kenntnisse und Fähigkeiten in allen Leistungsphasen der HOAI
  • Erfahrung im Umgang mit denkmalgeschützter Bausubstanz
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen, der Adobe Creative Suite und ArchiCad

 
Einstellungsvoraussetzung ist die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche.


Für die Ausgestaltung des Arbeitsvertrages und für die Vergütung gilt der TV-EKBO. Die Assistenz für das Dombauwesen wird entsprechend dem Tarifvertrag der Evangelischen Kirche Berlin – Brandenburg – schlesische Oberlausitz in der Entgeltgruppe 9 vergütet.


Die Besetzung der Stelle kann auch in Teilzeit erfolgen.


Ihre Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 20.03.2017 an die Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin, Geschäftsführer Herrn Lars-Gunnar Ziel, Am Lustgarten, 10178 Berlin oder per mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

.


 

Praktikum in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit 

In der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit besteht die Möglichkeit, ein mehrwöchiges studentisches Praktikum zu absolvieren. Das Aufgabenfeld umfasst dabei unter anderem das Verfassung von Texten für den Gemeindebrief, allgemeine Recherchetätigkeiten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising, und die Zuarbeit zum Social Media Auftritt des Domes. Das Studienfach sollte sich inhaltlich auf die Tätigkeit beziehen. Vorkenntnisse von Filmschnitt und Fotografie sind von Vorteil. Bitte schicken Sie eine aussagekräftige Bewerbung an: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können oder per Brief an:  

 

Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin

Svenja Pelzel

Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit

Am Lustgarten

10178 Berlin


Organistenpraktikum

An der Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin (Berliner Dom) ist regelmäßig für die Dauer von jeweils 6 Monaten eine bezahlte Praktikantenstelle (zur Zeit 350,- € monatlich) für den Orgeldienst an der historischen Sauer-Orgel (IV/113, 1905) zu besetzen. Zu den Aufgaben gehört u.a. die Vertretung des Domorganisten vornehmlich in Andachten. Der Bewerber / die Bewerberin sollte über ein abgeschlossenes Kirchenmusikstudium (A) verfügen.

Den Praktikantenausbildungsplan finden Sie hier.

Detailliertere Informationen gibt Ihnen gern der Domorganist.

Domorganist Prof. Dr. Andreas Sieling