Stellenausschreibungen

Die Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) engagierte(n)

Controller (m/w)

Der Berliner Dom, die größte Kirche Berlins, versteht sich als ein zentraler Ort der evangelischen Kirche in Deutschland. Weit über die Grenzen der Kirchengemeinde und der Stadt hinaus zieht er Jahr für Jahr hunderttausende Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland an. Mit seinen Gottesdiensten, Führungen und über 100 Konzerten und Veranstaltungen im Jahr lädt der Berliner Dom dazu ein, sich der christlichen Glaubenstradition in musikalischer und spiritueller Weise zu nähern. Das Angebot umfasst zum Beispiel Glaubens- und Taufkurse, monatliche Taizé-Andachten, Kindergottesdienste und Jugendarbeit mit Konfirmanden.

 

 

Ihre Aufgaben

 

  • Weiterentwicklung des internen und externen Berichtswesens unter Berücksichtigung der Vorgaben der Evangelischen Kirche ein Deutschland
  • Erstellung der Jahresplanung, Erstellung von Soll/Ist-Analysen und Forecasts
  • Erstellung von quartalsweisen betriebswirtschaftlichen Auswertungen, Statistiken und ad- hoc Analysen
  • Mitarbeit beim Jahresabschluss
  • Überwachung der internen Zahlungsströme und Aufbereitung der Verbuchung
  • Erstellung und Weiterentwicklung des Gemeinkosten- und Personalkostencontrollings
  • Koordinierung und Erstellung von Dienstplänen
  • Weiterentwicklung der internen Leistungsverrechnung und der Kostenrechnung nach Richtlinien der Evangelischen Kirche in Deutschland (doppische Buchführung)
  • Cash- und Liquiditätsplanung
Ihr Profil
  • Erfolgreich abgeschlossenes Fach- bzw. Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Controlling, einen IHK Abschluss zum geprüften Controller oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Finanzplanung und im Controlling (möglichst in einer gemeinnützigen Organisation)
  • Breites Wissen in verschiedenen betriebswirtschaftlichen Bereichen (Planung, Reporting, Controlling)
  • Erfahrung im Umgang mit entsprechender Buchhaltungssoftware und deren Controlling-Modulen (z.B. DATEV o.ä.)
  • Erfahrungen im Gemeinnützigkeitsrecht und Vertragsrecht
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang z.B. mit MS-Office Anwendungen, insbesondere mit Excel
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Flexibilität
  • Selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise

 

Sie berichten direkt an die Geschäftsführung und arbeiten mit allen Abteilungen am Berliner Dom (z.B. Veranstaltungsbüro, Baubüro, Gemeinde, etc.) eng zusammen.

 

Für die Ausgestaltung des Arbeitsvertrages und für die Vergütung gilt der TV-EKBO. Die Vergütung ist in der Entgeltgruppe 11 vorgesehen. Die Vergütung kann jedoch von der Eingruppierung nach unten abweichen, wenn die geforderten einschlägigen Voraussetzungen nicht in vollem Umfang vorliegen. Einstellungsvoraussetzung ist die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet. Bewerbungen von geeigneten schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen mit Behinderung im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 29.12.2017 an die Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin, Herrn Lars-Gunnar Ziel, Geschäftsführer, Am Lustgarten, 10178 Berlin oder per E-Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

 


 

Praktikum in der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit 

In der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit besteht die Möglichkeit, ein mehrwöchiges studentisches Praktikum zu absolvieren. Das Aufgabenfeld umfasst dabei unter anderem das Verfassung von Texten für den Gemeindebrief, allgemeine Recherchetätigkeiten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising, und die Zuarbeit zum Social Media Auftritt des Domes. Das Studienfach sollte sich inhaltlich auf die Tätigkeit beziehen. Vorkenntnisse von Filmschnitt und Fotografie sind von Vorteil. Bitte schicken Sie eine aussagekräftige Bewerbung an: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können oder per Brief an:  

 

Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin

Svenja Pelzel

Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit

Am Lustgarten

10178 Berlin


Organistenpraktikum

An der Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin (Berliner Dom) ist regelmäßig für die Dauer von jeweils 6 Monaten eine bezahlte Praktikantenstelle (zur Zeit 350,- € monatlich) für den Orgeldienst an der historischen Sauer-Orgel (IV/113, 1905) zu besetzen. Zu den Aufgaben gehört u.a. die Vertretung des Domorganisten vornehmlich in Andachten. Der Bewerber / die Bewerberin sollte über ein abgeschlossenes Kirchenmusikstudium (A) verfügen.

Den Praktikantenausbildungsplan finden Sie hier.

Detailliertere Informationen gibt Ihnen gern der Domorganist.

Domorganist Prof. Dr. Andreas Sieling