Schülergottesdienst am Reformationstag

schlergottesdienst.jpg

Unter dem Motto 'Das(s) was bleibt' findet am Reformationstag 2016 ein Gottesdienst für Schüler im Berliner Dom statt.

Der Reformationstag am Montag, den 31. Oktober 2016, ist in diesem Jahr etwas ganz Besonderes. In Berlin und ganze Deutschland finden große Festgottesdienste und Veranstaltungen mit viel Kirchen- und Politprominenz statt. Es wird gefeiert, musiziert und geredet, gilt es doch das letzte Jahr des Reformationsjubiläums einzuläuten.

Im Berliner Dom wollen wir ebenfalls feiern, musizieren und reden, allerdings nicht mit Prominenz, sondern mit unserem Nachwuchs: Das(s) etwas bleibt lautet das Motto unseres Schülergottesdienstes
am 31. Oktober 2016 um 10 Uhr im Berliner Dom.

Dazu möchten wir Sie und Ihre SchülerInnen sehr herzlich einladen. Auf dem Programm, das unsere Konfirmanden mit gestalten, stehen auch in diesem Jahr wieder viel Musik und verschiedene Mitmachaktionen: wir brechen gemeinsam Brot und schreiben am Ende des Gottesdienstes unsere Gebete für die Welt auf große Plakate an die Säulen der Domarkaden.

Montag, den 31. Oktober 2016, um 10 Uhr

Schülergottesdienst im Berliner Dom
Das(s) was bleibt
(Achtung! 1. Schultag nach den Herbstferien)
Domprediger Michael Kösling
Domorganist Andreas Sieling
Saxophon Claudia Tesorino