Reich gedeckter Tisch

kuppel_2.jpgNach der Sommerpause starten im September 2016 zahlreiche spirituelle Kurse im Berliner Dom.


Geistlicher Donnerstag im Dom


Bisher fand an jedem 1. Donnerstag im Monat ein Übungsabend Schriftmeditation und Herzensgebet statt. Ab September werden daraus  drei Abende im Monat.


1. Offene Abende  - Bibelteilen und Schriftbetrachtung
Am 1. Donnerstag im Monat lädt Domprediger Thomas C. Müller zum offenen Abend Bibelteilen und zur geistlichen Schriftbetrachtung ein. Hilfreich sind Kenntnis der Methode des Bibelteilens und der geistlichen Schriftbetrachtung, wie sie in dem Kurs: Einführung in die christliche Spiritualität vermittelt werden.
Gemeinderaum II, 19 Uhr (geöffnet ab 18.30 Uhr, nach 19 Uhr kein Einlass mehr)
1. September 2016/ 6. Oktober/ 03. November/ 1. Dezember/ 5. Januar 2017 / 2. Februar

2. Offene Abende  - Herzensgebet

Jeweils am 3. Donnerstag des Monats findet unter der Leitung von Prof. Dr. Marina Lewkowicz der Offene Abend Herzensgebet statt. Wir üben dabei Herzensgebet als kontemplatives Gebet und die Bewegungsmeditation nach Gerhard Tersteegen. Wir kommen zur Ruhe, Hören einen Impuls, der in die Übung der Stille einführt, Verbleiben im Schweigen, mit einem Wort. Ruhige Bewegung lädt zum Verweilen in Gottes Gegenwart ein. Die Sehnsucht allein genügt, sie bringt uns, hält uns auf dem Weg, immer wieder. Achtsamer Austausch rundet die Abende ab.
jeweils am 3. Donnerstag des Monats im Gemeinderaum II, Zugang über Portal 12, 19 Uhr

15. September 2016 / 20. Oktober / 17. November / 15. Dezember / 19. Januar 2017 / 16. Februar / 16. März
Weitere Informationen: Prof. Dr. Marina Lewkowicz, Kontemplationslehrerin Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

3. Offene Abende - Heilsames Singen

Am 4. Donnertag im Monat lädt Pfarrer i.R. Ingrid Ossig zum Heilsamen Singen ein. Schon im alten Israel hatte die Musik einen hohen Stellenwert, und war für ihre wohltuende Wirkung auf das Gemüt bekannt. Heute weiß man: Singen ist ein "Gesundheitserreger" ersten Ranges - ein Lebenselixier, das heilsame und gesundheitsfördernde Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele hat. Dies umso stärker, je mehr wir aus Freude und Spaß - also aus dem Herzen -  singen.
Diese Freude steht im Vordergrund, wenn wir gemeinsam Abendlieder und neue geistliche Lieder singen.

 

mosaik.jpg

Gemeinderaum II, jeweils am 4. Donnerstag des Monats, jeweils um 19:00 Uhr
22. September 2016 / 27. Oktober / 24. November (ausnahmsweise im Sophie-Charlotte-Saal) / 15. Dezember(ausnahmsweise am 3. Donnerstag und im Gemeinderaum 1) / 26. Januar 2017 / 23. Februar
Weitere Informationen über Pfarrerin i.R. Ingrid Ossig, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können

Evangelisches Lehrhaus

Mark Twain soll gesagt haben: "Mich beunruhigen nicht die Stellen der Heiligen Schrift, die ich nicht verstehe, sondern diejenigen, die ich verstehe". Das evangelische Lehrhaus ist ein Ort, der das Beunruhigtsein nimmt und das Verstehen vertieft. Nach alter Tradition geht es darum, gemeinsam biblische Texte zu lesen und durch sie zu lernen. Nicht die Belehrung steht dabei im Vordergrund, sondern sich miteinander des Glaubens. Wir wollen tiefer eintauchen in die Texte und dabei das Ganze der Bibel nicht aus dem Blick verlieren. Alle, die Freude daran haben, sich mit dem Fundament unseres Glaubens zu befassen und dieses Buch zum ‚Lebenswort‘ werden zu lassen, sind herzlich willkommen. Die Treffen finden monatlich statt. Zu Beginn widmen wir uns der Lektüre des Markusevangeliums.
Termin (monatlich): am: 3.9., 15.10., 5.11., 3.12.2016, jeweils samstags 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr, im Germeinderaum I.

 

Erwachsenen - Taufkurse

Am 8. September 2016 beginnt ein neuer Taufkurs. Vielleicht haben Sie Freunde und Verwandte, die schon lange über den Glauben nachdenken und die Sie zu diesem Kurs einladen möchten.
immer donnerstags 19-20:30 Uhr vom 8.9. bis zum 1. Advent, im Gemeinderaum I.