Die Gemeinde der Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin

Hier erfahren Sie alles, was gerade so Aktuelles bei uns passiert. Sie bekommen zudem Informationen über die Geschichte der Gemeinde, die Arbeit der Gemeindekreise und das Domkirchenkollegium

 

Foto: Kirchenkaffee nach dem sonntäglichen Gottesdienst in der Tauf- und Traukirche


schlergottesdienst_2013.jpgDie Domgemeinde wächst beständig. Zum Ende des Jahres 2013 betrug die Zahl der Gemeindeglieder über 1400. In den letzten Jahren wächst die Domgemeinde beständig, jährlich um etwa 100 neue Gemeindeglieder. Jeder getaufte evangelische Christ, der in Berlin und Brandenburg wohnt, kann Gemeindeglied werden.

Die Gemeinde der Oberpfarr- und Domkirche ist eine Personalgemeinde. Glied der Domgemeinde wird man im Gegensatz zu anderen Gemeinden nicht aufgrund seines Wohnortes, sondern per Aufnahmeantrag. Das Domkirchenkollegium, der Gemeindekirchenrat der Domgemeinde, hat nach ausführlicher Erörterung ein Leitbild beschlossen, welches Grundlage für die Entwicklung und die Arbeit der Domgemeinde ist.