2. Runde für Aktion ‘Es werde Licht’

leuchter_mit_kuppel.jpg
Unserer Aktion ‚Es werde Licht – ökologisch korrekt mit Ihrer Hilfe‘ ist Dank Ihrer zahlreichen Spenden ein voller Erfolg. Es sind bereits 10.077,33 Euro eingegangen (Stand 30.10. 2013). Davon können über 600! neue 4-Watt-LED-Leuchten angeschafft werden. Das sind sogar mehr Lampen als wir für die Predigtkirche überhaupt benötigen. Aus diesem Grund gehen wir mit dem Energiesparen noch einen Schritt weiter und statten auch die anderen Räume des Domes (Gemeinderäume, Verwaltung, Dompredigerzimmer....) mit schönem ökologischem Licht aus. Dank Ihrer Hilfe spart der Dom zukünftig tausende Watt an Energie und viel Geld. Dafür möchten wir an dieser Stelle folgenden Spendern recht herzlich danken:

Auras, Jan- Friedrich;
Baum, Dr. Eckehard

Bedenbender, Jan;

Bett, Jutta;

Boehm, Hans-Jürgen;

Braun, Prof. Dr. Harald;

Claessen, Katharina;
Da Re, Kristine + Stephan;
Dietz, Dr. Andreas;
Drope, Bernd;
Echternach, Christoph;
Friedrich, Markurt;

Gehrmann, Heinz und Renate

Geitel, Marianne,

Gerlach, Ursula,

Goessl, Matthias und Stefan;
Gottwals, Doris und Gernot;

Gottwals, M.;

Guenther, Christoph;
Gutzeit, Martin;
Hagemeister, Ursular;
Henkel, Lotte;

Hildebrandt, Martin;
Hinz, Günter;
Hochradel, Ingeborg

Holz, Hartmut;
Hopf, Charlotte;
Jacobi, Dr. Sabine;

Jäger, Doris, Klaus;
Jung, Karsten;
Karl, Johanna;
Keller, Christel;

Kesten, Josephine;
Knirsch, Hubert und Eva

Knoll, Thomas;
Körber, Friedrich;
Krämer, Dr. Jürgen;
Krämer, Gunhild;

Lautenberg; Tobias;

Lunze, Simone;
Maderlechner, Gerd;

Märkle, Familie

Markanovic, Ivo;
Maue, Gerald;

Meiming, Guan; Jingbo, Hu;

Müller, Günter, Karin;
Müller,Hanssen, Christine;
Oelsner, Manfred;
Oldach, Bernd

Parplies, Hans-Joachim

Pichorner Josef;

Prof. Dr. Lutz Hambusch;
Ramert, Kim

Richard, Dr. Jakob und Kathrin

Richter, Martin;

Reinschild, Steffen und Carmen;

Rehm, Wilfried;

Roesch, Wolfgang;
Rucks, Günter;
Schlorf, Annegret;
Schneider, Gesine;

Schröder, Jens;

Schröter, Dorothea

Schumann, Marianne, Eberhard;

Schwaetzer, Irmgard;
Schwarz, Otmar;
Sieling, Andreas;
Sittler, Loring;

Sonnenberg, Armin-Peter;

Steinmetz, Kerstin;

Storch, Wolfgang;

Stoyan, Jürgen;
Stuckenholz, Dr. Carl-August;
Suh, Yeree;

Tarvenkorn, Dr. Helmut;

Tunn, Volker;

Unternehmerinnenforum Niederrhein;

Vad, Dr. Erich und Dr. Anneke

Wendlandt, Konrad, Sigrid

Werner-Minges, Mary Lynn;

Wienecke, Wolfgang u. Irmgard;
Winkelmann, Gunnar, Fritz;

Woitkowiak, Sigrid;

Zeisig, Matthias;

Ziegler, Edwin + Edith;
Ziel, Lars-Gunnar;
Ziesenhenne-Harr, Dorothea;

Zinn, Ernst;

Einige Spender wollten lieber nicht namentlich genannt werden. Ihnen möchten wir ebenfalls recht herzlich danken.

Wenn früher alle 551 40-Watt Glühbirnen in der Predigtkirche eingeschaltet waren, dann verbrauchten sie in der Stunde ca. 22.000 Watt. Die Beleuchtung ist mit der größte Energiefresser im Haus. Wenn irgendwann einmal alle alten durch neue 4-Watt-Birnen ersetzt sind (der Einbau läuft auf Hochtouren), verbrauchen wir in der Predigtkirche dann nur noch ca. 2.200 Watt pro Stunde.

Falls auch Sie beim weiteren Energiesparen helfen möchten, können Sie das natürlich noch gerne tun: Jeder Spender kann 14,- Euro für das neue LED Austausch-Exemplar überweisen, aber natürlich auch den Austausch mehrerer Leuchtkörper finanzieren.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende einfach auf das Konto der Oberpfarr- und Domkirche bei der KD Bank, BLZ 350 601 90 Kontonummer 8001, Verwendungszweck: Domerhaltung, es werde Licht. Bitte geben Sie auch Ihre Anschrift an. Die Spender werden auf unserer Homepage namentlich genannt. Falls Sie lieber anonym bleiben möchten, vermerken Sie das bitte bei der Überweisung.