Kircheneintrittsstelle

Sorry, there is no translation available for the following content.

Andacht im Berliner Dom  Zur Kirche zu gehören, ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Wer seit der Kindheit durch die Taufe zur Kirche gehört, findet im Laufe des Lebens oft auch Anlässe, sich durch einen Kirchenaustritt von der Kirche zu trennen. Umgekehrt haben manche erst als Erwachsene Kontakt zur Kirche gefunden und wollen dazu gehören. Andere wollen den Austritt wieder rückgängig machen.
Die erste Stelle für ein Gespräch über den Kircheneintritt oder -wiedereintritt ist Ihr zuständiges Evangelisches Pfarramt vor Ort. Wo sie es finden können Sie über das Infotelefon der Landeskirche (030 – 24 344 121) erfahren.
Zusätzlich bieten wir Ihnen in Berlin vier Orte an, an denen erfahrene Theologen und Theologinnen für Orientierungs- und Aufnahmegespräche zur Verfügung stehen.

Gespräche sind zu den angegebenen Zeiten unangemeldet möglich. Ein Wiedereintritt kann im Ergebnis dieses Gespräches sofort vollzogen werden. Dazu sollten Sie aber die nötigen Unterlagen (Personalausweis, Taufbescheinigung, Konfirmationsurkunde, Austrittsbescheinigung) mitbringen.

 

Telefonische Beratung unter (030) 20 45 11 00

 

Berliner Dom
Am Lustgarten
10178 Berlin-Mitte
freitags von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche

Gemeindehaus der Evangelischen Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Obergeschoss links

 

 

Lietzenburger Straße 39, 10789 Berlin

montags von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Heilig-Kreuz-Kirche
Zossener Str. 65
10961 Berlin-Kreuzberg
donnerstags 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

St. Marienkirche
Karl-Liebknecht-Str. 8
10178 Berlin
dienstags von 16:00 bis 18:00