Pressemitteilungen

Workshop - Einführung in die christliche Spritualität

domprediger_mller_mgl_9124.jpg
Wie können wir in ein lebendiges Gespräch mit Gott kommen? Die geistliche Tradition des Christentums bietet dafür viele Anregungen . Domprediger Thomas C . Müller und Kontemplationslehrerin Prof . Dr . Martina Lewkowicz werden an drei zusammenhängenden Kurstagen in Grundelemente christlicher Spiritualität (kontemplatives Gebet, Herzensgebet, Bibelteilen, geistliche Schriftbetrachtung) einführen . Eingeladen sind an christlicher Spiritualität Interessierte, die sich auf den Weg der Erprobung geistlicher Übungen und der Begegnung mit dem lebendigen biblischen Wort machen wollen .


13. Oktober, 19.00 – 21.45 Uhr
14. Oktober, 14.00 – 17.30 Uhr
15. Oktober, 14.00 – 17.45 Uhr

Anmeldung erforderlich: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt . Die Anmeldung sollte erfolgen, wenn die Teilnahme an allen drei Kurstagen gewährleistet ist . Bitte melden Sie sich bis zum 6. Oktober (über die Domküsterei) schriftlich oder per E-Mail unter Angabe von Name, Adresse, Telefon und Mailadresse an .

Weitere Informationen und Anmeldung: Domküsterei (gemeinde@berlinerdom .de)

 

Foto: Maren Glockner


 

Forum Kunst im Berliner Dom

kunstprojekt_reformation_-_foto_uwe_gaasch_4.jpg
Als Höhepunkt des Jubiläumsjahres der Reformation steht nun unser spektakuläres Kunstwerk Reformation! bis zum 12. November in der Predigtkirche. Die Installation von Philipp von Matt verändert den gesamten Altarraum, verbirgt die originalen Bilder, spiegelt, irritiert und regt zum Nachdenken an.


Dompredigerin Petra Zimmermann möchte mit  Ihnen beim ‚Forum Kunst‘ über das Projekt diskutieren. Eingeladen haben wir Dr. Johann Hinrich Claussen, den Kulturbeauftragten des Rates der EKD, unser Gemeindeglied, den Kurator und Galeristen Alexander Ochs, sowie den Direktor des Diözesanmuseums  in Bamberg  Dr. Holger Kempkens. Auch der Künstler Philipp von Matt wird selbst anwesend sein. Moderiert wird die Gesprächsrunde von der ehemaligen Tagesspiegel-Redakteurin Claudia Keller, die seit April 2017  Redakteurin der Herder Korrespondenz in Berlin und München ist.


Wir treffen uns am 24. Oktober um 18.30 Uhr nach der Abendandacht in der Predigtkirche, Zugang über Portal 2. Dort wird Dr. Claussen eine Einführung in das Kunstwerk geben. Im Anschluss daran setzen wir den Abend im Sophie-Charlotte-Saal fort.


 

 

Apostel Jakobus und Paulus sind wieder sauber

reiniung_sandsteinfiguren_2017_-_svenja_pelzel_3.jpg

Restauratoren haben in den letzten Tagen zwei der vier großen Sandsteinfiguren auf dem Berliner Dom gereinigt. Die schwarze Kruste, die sich über Jahrzehnte gebildet hatte, musste runter, da sie den Sandstein langfristig zerstört. Die Apostel Jakobus d.Ä. und Paulus (von Ernst Herter), die links auf der Westfassade stehen, sind nun nicht mehr schwarz, sondern wieder sandsteinfarben.

Im kommenden Frühjahr werden die Arbeiten an den beiden rechten Apostelfiguren, Petrus und Andreas (von Ludwig Manzel) fortgesetzt. Die Reinigung einer einzelnen Figur kostet um die 6.000,- Euro. Im Laufe der nächsten Jahre müssen sämtliche Verkrustungen auf dem Sandstein des Berliner Domes entfernt werden, um das Gebäude langfristig zu erhalten.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 7 von 326